Meldungen | Investmentfonds
30.04.2019

M&G legt globalen Themenfonds europaweit auf

Die Fondsgesellschaft hat den M&G (Lux) Global Themes Fund als Luxemburger SICAV-Fonds aufgelegt. Dieser verfolgt die gleiche Anlagestrategie wie der bereits bestehende M&G Global Themes Fund in Großbritannien.

Alex Araujo, Fondsmanager M&G Investments

Alex Araujo, Fondsmanager M&G Investments

Der M&G (Lux) Global Themes Fund investiert in vier strukturelle Trends: Demografie, Umwelt, Innovationen und Infrastruktur. Dabei werden ESG-Kriterien in den Anlageprozess integriert. Der Fonds zielt darauf ab, über einen beliebigen Zeitraum von fünf Jahren eine höhere Gesamtrendite als der MSCI All Country World Index zu erreichen. Jeder der vier strukturellen Trends besteht aus zukunftsweisenden Unterthemen. Das Thema Demographie setzt beispielsweise den Fokus auf die Themen „Länger, gesünder und intelligenter leben“ sowie den „Stadtmensch des 21. Jahrhunderts“. Im Mittelpunkt stehen Unternehmen, die Lösungen für die alternde Bevölkerung anbieten und auf die sich ändernden Präferenzen und Anforderungen des modernen Verbrauchers abzielen. Bei Innovationen konzentriert sich Fondsmanager Alex Araujo auf Cloud-Computing und Vernetzung sowie Veränderungen im Transportwesen wie den Wandel zu alternativen Antriebsmodellen. Hier bevorzugt er Unternehmen, die mit ihren Produkten, ihrem geistigen Eigentum und ihrer Innovationskraft langfristige Chancen bieten. „Der Fonds konzentriert sich auf bleibende Themen und solche Unternehmen, die davon am stärksten profitieren können. Dabei hat er die Flexibilität, um weltweit die besten Chancen zu finden“, sagt Alex Araujo. "In einer Welt flüchtiger Modeerscheinungen ist es unerlässlich, dass wir beim thematischen Investieren einen disziplinierten Ansatz anwenden."