Meldungen | Versicherungen
09.05.2018

Die Gothaer lud zum Motorrad-Sicherheitstraining

Der Red Bull Ring in Spielberg war Schauplatz des Motorrad-Sicherheitstrainings, das die Gothaer Lebensversicherung unter ihren Vertriebspartnern verlost hatte.

Direktor Helmut Karner und Assistentin Barbara Tupy

Direktor Helmut Karner und Assistentin Barbara Tupy

Foto: Gothaer

Im vergangenen Jahr verloren auf Österreichs Straßen nicht weniger als 83 Motorradfahrer ihr Leben, auch heuer gab es bereits die ersten Opfer zu beklagen. Grund genug für die Gothaer Lebensversicherung, ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer zu verlosen. „Wir möchten damit einen Beitrag zur Sicherheit und zur Bewusstseinsbildung leisten“, begründet Gothaer-Direktor Helmut Karner die Aktion. „Zum menschlichen Leid kommen bei den Hinterbliebenen existenzielle Sorgen, wie es finanziell weitergeht. Mit Risk Premium und Risk Premium Kreditschutz bietet die Gothaer zwei Lebensrisiko-Produkte, bei denen es keine Beitragszuschläge für Motorradfahrer im Straßenverkehr gibt.“ Das Training im Driving Center bot abwechslungsreichen Fahrspaß, vor allem aber auch nützliche Tipps und Hinweise der erfahrenen Instruktoren, um Fahrfehler und gefährliche Situationen zu vermeiden. Abschließend standen noch einige Runden auf dem Red Bull Ring auf dem Programm, wo das Gelernte gleich umgesetzt werden konnte.