Meldungen | Anleihen, Investmentfonds
08.05.2018

DNCA startet neue Rentenfonds

Die Pariser Fondsgesellschaft und Natixis-Tochter DNCA legt zwei Absolute-Return-Rentenfonds auf, die von einem neuen Portfoliomanager-Duo verwaltet werden. Unter anderem soll das Zinsrisiko reduziert werden.

Pascal Gilbert Portfoliomanager

Pascal Gilbert Portfoliomanager

Foto: DNCA

DNCA Finance baut ihre Produktpalette im Bereich Anleihen aus und legt den Absolute Return-Rentenfonds DNCA Invest Alpha Bonds sowie den inflationsgebundenen Rentenfonds DNCA Invest Flex Inflation auf. Diese beiden neuen Fonds sind Teilfonds des SICAV DNCA Invest und werden gemeinsam von den beiden Portfoliomanagern Pascal Gilbert und François Collet verwaltet, die im September 2017 zu DNCA Finance gestoßen sind. Der DNCA Invest Alpha Bonds ist ein international ausgerichteter Multi-Strategy-Rentenfonds, der darauf abzielt, trotz der aktuell niedrigen Zinsen Alpha, also Rendite über dem Marktindex, zu generieren. Das Ziel der Portfoliomanager ist eine Perfomance oberhalb von 2,5% plus Geldmarktzinsen und das bei einer Volatilität von unter 5% p.a. Zu diesem Zweck setzt er auf einen flexiblen und international ausgerichteten Anlagestil in Verbindung mit aktivem Durationsmanagement, um so innerhalb eines Korridors von minus 3 bis plus 7 zu bleiben. Pascal Gilbert und François Collet wollen dazu eine Reihe unterschiedlicher Strategien nutzen, um von den sich bietenden Anlagechancen am Markt maximal zu profitieren. Das wären die Long/Short Directional-Strategie, die Zinskurven-Strategie -Arbitrage-Strategie und die Credit-Strategie.

Inflationstrends nutzen

Bei dem DNCA Invest Flex Inflation handelt es sich um einen international ausgerichteten Rentenfonds, der einen flexiblen Investmentansatz umsetzt und die Duration aktiv innerhalb eines Korridors von 0 bis 15 steuert. Der Fonds nutzt das gesamte Spektrum von Zinsstrategien (reale Zinsen, Breakeven-Inflation sowie nominale Zinsen), um auf diese Weise den Markt für globale inflationsgebundene Anleihen sowie den Bloomberg Barclays World Govt inflation linked Bonds Hedged EUR-Index zu übertreffen. Die Strategie der Portfoliomanager basiert auch bei diesem Fonds auf einer Analyse des Konjunkturzyklus sowie auf einer Einschätzung des aktuellen Bewertungsniveaus am Rentenmarkt. Die Portfoliomanager nutzen diese Kennzahlen, um sich in Anlageregionen zu engagieren, die einen bestimmten Inflationstrend aufweisen, während das potenzielle Zinsrisiko gleichzeitig abgesichert wird. Der Fonds sei insofern einzigartig, als er in der Lage ist, das Inflationsrisiko vom Zinsrisiko zu separieren, heißt es von DNCA.