Meldungen | Lebensversicherungen
10.09.2013

Ergo Versicherung startet neuen Einmalerlag mit Inflationsschutz

Ziel ist der Inflationsausgleich am Laufzeitende im Jahr 2029. Die indexgebundene Lebensversicherung investiert in eine Anleihe der UniCredit Bank Austria.

Ab sofort bietet die Ergo Versicherung den "Active Capital Inflation 3/2029" an. Die indexgebundene Lebensversicherung leistet 100% der Einzahlung zuzüglich einer Verzinsung, die den Inflationsraten bis zum Laufzeitende entspricht. Sollte die Inflationsrate während der gesamten Laufzeit des Produktes im Durchschnitt unter 1% liegen, beträgt die Rückzahlung fixe 116,6 % des einbezahlten Kapitals (inklusive 4 % Versicherungsteuer). Die kapitalertrags- und einkommensteuerfreien Erträge unterliegen nicht der Kursgewinnsteuer. Das Produkt wird exklusiv über die Bank Austria und Makler angeboten. "Der Fokus einer Veranlagung mit längerfristigem Horizont liegt für uns auf realer Wertsicherung. Dies gilt für uns nicht nur in Zeiten, in denen das Thema Inflation in den Medien sehr stark präsent ist“, sagt Josef Adelmann, Vorstandsvorsitzender der ErgoVersicherung AG. „Der Mindestertrag sowie die Verzinsung entsprechend der Inflationsentwicklung werden bei unserem Produkt auf die tatsächliche Kundeneinzahlung angewendet. Das heißt auf die Bruttoeinmalprämie inklusive der 4%igen Versicherungssteuer. Damit bieten wir den Kunden eine volle Inflationsabgeltung im Vergleich zu einem Nettoprämienansatz".

Für die Inflationsberechnung wird der Verbraucherpreisindex der Eurozone ohne Tabakwaren (abgekürzt als HICPxT bezeichnet) herangezogen. Am Laufzeitende mit 1. März 2029 wird zusätzlich zum eingezahlten Kapital ein Ertrag in Höhe der gemessenen Inflation zwischen den Indexständen Juni 2013 und Dezember 2028 ausbezahlt. Beträgt die in diesem Zeitraum gemessene Inflation beispielsweise 47 % (das entspricht einer jährlichen Inflation von 2,5 %), werden 147 % des eingezahlten Kapitals ausbezahlt. Die Einmalbeitragsversicherung ist ab sofort mit einer Mindesteinzahlungssumme von 3.500 Euro abschließbar.