Meldungen | Finanzdienstleister, Finanzwissen
14.06.2017

FAF startet Master-Lehrgang für Finanzdienstleister

Der Masterlehrgang an der IMC FH Krems soll künftige Führungskräfte insbesondere auf den technologischen Wandel in der Branche vorbereiten. Die Online-Voranmeldung läuft bereits.

Lehrgangsleiter Klaus Kotek

Lehrgangsleiter Klaus Kotek

Seit Mai 2017 können sich Interessenten für den neuen Masterlehrgang Financial Management der Fachakademie für Finanzdienstleister (FAF) anmelden. In Zusammenarbeit mit der IMC FH Krems wurde ein Weiterbildungsangebot für zukünftige Führungskräfte der Finanz- und Versicherungsbranche entwickelt. Der berufsbegleitende Lehrgang, der mit Master of Science (Msc) abschließt, dauert drei Semester und umfasst acht dreitägige Blockveranstaltungen pro Semester. Neben der Analyse und Entwicklung von komplexen Finanz- und Versicherungsprodukten liegt der Fokus dieses Lehrganges auf den Bereichen der Compliance inkl. wirtschaftlicher Ethik, dem Risikomanagement und der Digitalisierung. Die Kosten für den Lehrgang betragen 8.900 Euro, der Beginn ist für den 26. Oktober 2017 geplant.

Zugang zu gehobenen Gewerben

Lehrgangsleiter ist Klaus Kotek, der u. a. über zwanzig Jahre Führungserfahrung in internationalen wie nationalen Finanzdienstleistungsunternehmen mit sich bringt und seit 2009 als Professor an der IMC FH Krems lehrt. „Märkte und Technologie stehen im Wandel, Kundenerwartungen steigen und auch nationale und internationale gesetzliche Rahmenbedingungen und Vorschriften sind massiven Änderungen unterworfen“, sagt Kotek zu den kommenden Herausforderungen. „Eine fundierte Weiterbildung ist die optimale Voraussetzung, um Chancen zu erkennen und diese auch nutzen zu können.“ Der positive Abschluss qualifiziere zur Übernahme von Managementaufgaben wie etwa jener des „Compliance Officer“ oder des „Digital Finance Manager“. Darüber hinaus erfüllt der Lehrgang mehrere Befähigungsnachweisverordnungen zu gehobenen Gewerben und ermöglicht dadurch die Selbstständigkeit als Vermögensberater, Versicherungsvermittler und Unternehmensberater. Voraussetzung für eine Teilnahme ist der Abschluss des Diplomlehrganges der FAF oder mindestens der Abschluss eines einschlägigen Bachelorstudiums plus zwei Jahre Berufserfahrung.