Meldungen | Versicherungen, Vorsorge
30.05.2022

Gesundheit ist kein Trendthema

Ein Pionier im Zeichen der Gesundheitsvorsorge: 30 Jahre Merkur Lifestyle GmbH.

Christian Kladiva, Merkur Versicherung (li.); Xaver Seeliger, Merkur Lifestyle (re.)

Christian Kladiva, Merkur Versicherung (li.); Xaver Seeliger, Merkur Lifestyle (re.)

Merkur

1992 als Institut für Vorsorgemedizin und Physiotherapie gegründet, hat sich die damalige Merkur Recreation zu einem Wegbereiter in der Gesundheitsprävention entwickelt. Bis heute hat die Merkur Lifestyle GmbH, ein Unternehmen der Merkur Gruppe, mit über 150 Mitarbeitern mehr als 350.000 Kunden auf ihrem Weg zu einem bewussteren und gesünderen Leben begleitet.

Als die Merkur Versicherung 1992 über den Tellerrand blickte, war nicht absehbar, dass sich aus dem Pioniergedanken, ein Institut für Vorsorgemedizin und Physiotherapie zu gründen, eine Dynamik im Bereich der Vorsorge entwickelt, die seitdem kontinuierlich wächst. „Gesundheit ist kein Trendthema, sondern das wertvollste Gut, das es zu schützen gilt. Wir müssen beginnen, Gesundheit in ihrer Gesamtheit zu denken. Als Versicherung geht es uns darum, diesen Vorsorgegedanken zu unterstreichen und die persönliche Gesundheitskompetenz unserer Kunden zu stärken“, erklärt Christian Kladiva, Vorstandsdirektor der Merkur Versicherung.

Die Menschen hinter der Erfolgsstory

Die Merkur Lifestyle GmbH als Tochterunternehmen der Merkur Gruppe spezialisiert sich auf Gesundheit, ganzheitlich gedacht. 30 Jahre später lässt sich der Erfolg auch in Zahlen abbilden: Mehr als 350.000 Kundinnen und Kunden konnten auf ihrem Weg zu einem gesünderen und bewussteren Leben begleitet werden. 229 Partner, von Hotels über Fitness- und Yogastudios bis hin zu Ernährungscoaches, in Österreich, Kroatien, Italien und Südtirol sind Teil der Erfolgsstory. Aktuell kümmern sich an 6 eigenen Merkur Health-Standorten österreichweit mehr als 150 Mitarbeiter um das Wohlbefinden ihrer Kunden. „Hinter einer Erfolgsstory stehen immer Menschen mit Mut, Neugierde und einem Teamspirit, der begeistert und nach vorne blickt“, erklärt Xaver Seeliger, Geschäftsführer der Merkur Lifestyle GmbH.

Was die Zukunft bringt? Seeliger: „Wir möchten den ganzheitlichen Blick auf die Vorsorge weiter stärken, konkret Innovationen rund um das Thema Früherkennung fördern. Dazu braucht es individuelle, maßgeschneiderte Lösungen und keine One-Size-Fits-All-Mentalität. Daher arbeiten wir derzeit an neuen zielgruppenorientierten Produkten, Standorten und Kommunikationskanälen, um all unsere Kunden zu erreichen und das Wunder Mensch weiter zu unterstützen.“