Meldungen | Personalia, Versicherungen
07.10.2021

Koban Südvers stockt auf

Neu bei Koban Südvers: Andreas Knourek ist Leiter der Zweigniederlassung St. Pölten.

Andreas Knourek, Koban Südvers

Andreas Knourek, Koban Südvers

Koban Südvers

Seit Anfang September 2021 wird die Zweigniederlassung der Koban Südvers GmbH in St. Pölten von Andreas Knourek geleitet. Der 52-jährige Niederösterreicher verfügt über umfangreiches Wissen im Versicherungsbereich, welches er durch den Einsatz in unterschiedlichsten Funktionen innerhalb des Allianz Konzerns sowie durch zahlreiche Weiterbildungen erlangt hat. Zu seinen Kernkompetenzen zählen das Industrie- und Großkundenmanagement, die Betriebliche Altersvorsorge – national und international – sowie das Vertriebsmanagement.

Knourek verfügt über langjährige direkte und indirekte Führungserfahrung. Sein Netzwerk reicht von Klein-, Nischen- und Industriemaklern, Banken- und Strukturvertrieben bis hin zu Ausschließlichkeitsvertrieben. Nationale und internationale Direktkontakte zu Industrie- und Großkunden und deren obersten Führungsetagen runden sein Netzwerk ab.

Seine schulische Laufbahn begann Knourek mit einem kurzen Aufenthalt in der HTL Hollabrunn, ehe er 1989 in der HAK Tulln maturierte. Nach dem Präsenzdienst startete er seine Karriere in der Allianz Landesdirektion in Niederösterreich, wo er alle Vertrags- und Schadenabteilungen kennenlernte. Von da an durchwanderte er zahlreiche verschiedene Bereiche der Allianz Österreich, war unter anderem tätig als Industrie- und Großkundenberater, Vertriebswegemanager für den Ausschließlichkeitsvertrieb, Leiter Key Account Manager sowie Key Account Manager – financial services in der Direktion für Makler und Industriekunden bis hin zum Industrie- und Großkundenmanager der RD Ost und Key Contact Austria für das global agierende Netzwerk der betrieblichen Altersvorsorge der Allianz Global Benefits GmbH mit Sitz in Stuttgart.

Zusätzlich zu seiner praxisnahen Ausbildung im Allianz Konzern absolvierte Knourek 1995-1997 die berufsbegleitende Weiterbildung zum akademischen Versicherungskaufmann an der Wirtschafsuniversität Wien und 2000-2002, ebenfalls berufsbegleitend, die Weiterbildung zum akademischen Finanzdienstleister und geprüften Vermögensberater an der Donau Universität Krems.