Meldungen | Dachfonds
12.02.2014

Patriarch Select Chance setzt „Trend-200-Strategie“ ein

Mit Ende 2013 wurde von „buy and hold“ auf die bereits erprobte Strategie umgestellt. Ziel ist ein exakteres Timing, um Kurseinbrüchen zu entkommen.

Michael Kopf, Vertriebsleiter Patriarch Multi-Manager

Michael Kopf, Vertriebsleiter Patriarch Multi-Manager

Foto: Patriarch Multi-Manager

Patriarch Multi-Manager hat seinen Dachfonds „Patriarch Select Chance“ vor Kurzem einem Relaunch unterzogen, wie die Fondsgesellschaft bekannt gab. Der aktienlastige vermögensverwaltende Dachfonds verfolgte bis Ende 2013 eine klassische „buy and hold“ Strategie. Nun wurde das Fondsmanagement an das seit 2012 in Österreich etablierte Managed Portfolio „Patriarch Trend 200 VIP“ angeglichen. Sämtliche Fondsdaten wurden aber beibehalten und die Anlagestrategie nur intern umgestaltet. Bei den „Trend 200“-Produkten wird täglich der jeweilige Tageskurs der zugehörigen Benchmark mit dem Durchschnitt der letzten 200 börsengehandelten Kurse (der sogenannten „200-Tage-Linie“) verglichen. Liegt der Tageskurs über dieser Linie, ist das ein Vertrauensbeweis. Dann wird das durch die Investoren anvertraute Kapital in die Zielfonds investiert. Fällt der Tageskurs unter die 200-Tage-Linie, wird sofort und automatisch das komplette Portfolio verkauft und das Kapital in klassische Geldmarktfonds geparkt. Dabei gibt es eine 3%-ige Toleranz, um Fehlsignale zu vermeiden. Steigt der Tageskurs wieder über die 200-Tage-Linie, dann wird wieder in die Portfolios reinvestiert. „Mit dieser Timing-Komponente schafft man es, von Tagesschwankungen abgesehen, wesentliche Kursverluste zu vermeiden und rechtzeitig an den positiven Aufwärtsphasen zu partizipieren. Und das Beste: Es kostet nichts extra“, erklärt Vertriebsleiter Michael Kopf.

Der Patriarch Select Chance ist seit seinem Start im Jahr 2006 auf allen österreichischen Plattformen erwerbbar und brachte zuletzt +62% Performance in den letzten fünf Jahren (Stichtag: 31.12.13). 2010 und 2012 wurde der Fonds mit einem Dachfonds Award in Österreich ausgezeichnet. „Der Patriarch Select Chance eignet sich zum einen als Kerninvestment bei mittleren und größeren Depots, um die Aktienquote mit Kapitalabsicherung abzudecken, und ebenso im Rahmen von Sparplänen und in Fondspolizzen für die längere Ansparphase“, sagt Kopf. Unterstützende Videos für den Vertrieb finden Berater auf der Website von Patriarch Multi-Manager.